Duisburger Schulmodell - Ausbildungsbotschafter

Natürlich ist die SEALNET GmbH auch bei dieser Initiative für junge Leute dabei und stellt mit ihren Auszubildenden Martin Lewinski (Bild Mitte) und Onur Seker (nicht im Bild) zwei frisch motivierte Ausbildungsbotschafter

Zielsetzung des Duisburger Schulmodells ist es, Schüler der Abgangsklassen 10 an Haupt-, Real- und Gesamtschulen in Duisburg bei ihrem Übergang von der Schule ins Berufsleben zu unterstützen.

Hier sind diejenigen Schüler angesprochen, die Interesse an einer Ausbildung haben und Hilfestellungen bei der Berufsorientierung oder Kontakte in die Wirtschaft benötigen.

Gleichzeitig bietet sich für Unternehmen die Chance, motivierte und interessierte Auszubildende zu gewinnen.

Unternehmer werden im Projektverlauf mit Schülern an einem Tisch zusammengeführt, um über diese Gesprächsrunden individuelle Berufsstrategien für die Jugendlichen zu besprechen.

Von den Stärken und Interessen der jungen Menschen ausgehend wird über die Koordinierungsstelle Duisburger Schulmodell der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer die Berufsorientierung intensiviert und gezielt gefördert. Letztlich werden mehr Schüler unmittelbar in Ausbildung gelangen.

Bewerte diesen Beitrag:
"Goldeneye" tarnt sich als Bewerbungsemail
MIT SIP-ANSCHLÜSSEN VON QSC ZUKUNFTSSICHER VERBUND...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 22. Juli 2017

Sicherheitscode (Captcha)